Josef-Saier-Stiftung, Ötigheim

geboren 25.02.1874 in Kirchzarten
gestorben 07.02.1955 in Ötigheim
Gründer der Ötigheimer Volks- schauspiele

Jahr 2010

Die Jungfrau von Orléans (2010)

Romantische Tragödie von Friedrich Schiller

Der Hundertjährige Krieg tobt. Frankreich steht kurz vor der Niederlage gegen die Engländer: Paris ist gefallen, der Feind steht vor Orléans. Da taucht das Bauernmädchen Johanna auf. Ihre heilige Mission: Frankreich vor den Engländern zu retten und den französischen Thronerben in Reims zu krönen. Johanna führt das Heer der Franzosen von Sieg zu Sieg und wird dadurch zur Heldin. Da bringt Schiller den englischen Feldherren Lionel ins Spiel. Wie wird Johanna reagieren? Wird sie ihre Mission erfüllen und weiterhin das Heer in göttlichem Auftrag führen? Oder siegt die Liebe über Johannas Gelübde?

Mit einer packenden Neuinszenierung bringen die Volksschauspiele Ötigheim das Leben der französischen Nationalheldin Jeanne d'Arc in monumentaler Ausstattung auf Deutschlands größte Freilichtbühne.

» weitere Informationen